Erdgöttin

46,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Frauenstatuette für den Garten, Balkon oder Friedwald
Material: Beton
Maße: ca. 25 x 14 cm
jede Figur ist ein Unikat

derzeit nur mit Vorbestellung

Künstlerin: Karin Barwig, Theaterpalstikerin und -malerin

Vorrätig

Beschreibung

Die Venus von Willendorf ist eine 1908 entdeckte, rund 11 cm große und knapp 30.000 Jahre alte Venusfigurine aus dem Gravettien. Sie ist als Österreichs bekanntester archäologischer Fund im Naturhistorischen Museum Wien zu sehen. Und sie ist wohl die bekannteste Frauenfigurinendarstellung…. Von Frankreich bis Sibirien gibt es ähnliche Statuetten. Seit dem Neolithikum (Jungsteinzeit) können wir die Verehrung der Frauen als Stellvertreterinnen für Mutter Erde darin erkennen. Diese Frauenabbildungen sind Hinweis auf die Fruchtbarkeit undSchöpferinnenkraft der Frauen. In ihrem Körper ruhend strahlt sie eine unglaublich machtvolle Präsenz aus.

Die Göttinnen-Nachbildungen, die die Künstlerin Karin Barwig schafft, sind aus Beton gegossen und verbinden sich in der Natur ganz mühelos mit der Erde und den Pflanzen, so dass sie zu Hüterinnen der Gärten oder der Friedhöfe/-wälder werden können.

„Sie wandelt, was sie berührt – und was sie berührt, das verwandelt sich“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Erdgöttin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.